Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

03/11 2002

Patrik Riedesser

Team 
Gericom Bikedrive (GS III) 
Nationalität 
Österreichisch 
Geburtstag 
11.12.1975 
Homepage 
keine 


Fragen & Antworten



Hessen-Rundfahrt 2002
© Cyclingimages

  1. Dein Motto (beruflich und privat)?
    Be COOL and have FUN!

  2. Was ist das Schöne am Beruf des Radrennfahrers bzw. was sind die Schattenseiten ?
    positiv: freie Zeiteinteilung, trotz all des trainings viel zeit für andere Dinge, viel Reisen, viele Menschen kennenzulernen, deine Leidenschaft zum Beruf zu machen (können die wenigsten),
    negativ: SCHLECHTES WETTER, man ist unterwegs wenn die Freunde frei haben, SCHLECHTES WETTER, SCHLECHTES WETTER.....

  3. Was sind Deine Pläne für die Zeit nach der Karriere?
    Weiss ich noch nicht so genau. Kann mir vieles vorstellen. Ich hoffe es wird mir so viel Spass wie der Radsport machen!!!

  4. Der sportliche Leiter ist ein...?
    ...ist Cheff, ist Verbündeter, ist Freund, ist Sprachrohr deiner fehlenden Eigenverantwortung!

  5. Fans sind....?
    ....sind das Salz in der Suppe! Können aufdringlich, aber auch so begeistert und leidenschaftlich sein! (Gänsehautfaktor 10)

  6. Was ist das Schlimmste, Verrückteste oder Interessanteste, das Du mit einem Fan erlebt hast?
    Hab schon mal ein Autogramm auf die nackte Brust eines sehr begeisterten weiblichen Fans gegeben! =:-)

  7. Dein Lieblingsrennen? Warum?
    Schwere Rennen die ständig auf und ab gehen! Aber wenns gut geht sind die meisten Rennen geil!

  8. Welches Rennen magst Du nicht? Warum?
    RENNEN BEI REGEN!!!

  9. Welcher ist der schwierigste Anstieg?
    Kaunertaler Gletscher! 2800m! Ö-Tour 1999! Da fährt man rauf zum Ski-fahren! Net mit dem Rad!

  10. Vor welchem Rennfahrerkollegen hast Du am meisten Respekt?
    Ich hab vor vielen Radrennfahrern Respekt! Aber ich kann Arroganz nicht ausstehn!

  11. Welche Einstellung hast Du zum Thema Doping?
    Radsport bedeutet sehr viel für mich! Doch nicht alles! Da muss jeder selber wissen was er macht!

  12. Hast Du Familie? Wenn ja, was sagt die dazu, dass Du Radrennprofi bist?
    Bin grad wieder mal Single. Hab meine "Traumfrau" noch nicht gefunden! Ist
    schwieriger als man denkt. Die grössten Entäuschungen meines bisherigen Lebens waren eindeutig Frauen!!! Vielleicht wirds ja noch!

  13. Wie bist Du zum Radsport gekommen?
    Bin durch mein Vater zum Radsport gekommen. Er hat damals meinem Zwillingsbruder und mir das erste Rennrad gekauft. Und uns dann zu allen Rennen begleitet. Ohne ihn wär das nicht möglich gewesen.

  14. Welche Vorbilder hast Du?
    Ich denke dass ich kein konkretes Vorbild habe. Ich will mein Leben meistern, möchte Freude daran haben, und andere daran teilhaben lassen.

  15. Was machst Du in Deiner Freizeit?
    Freunde! Mit echten Freunden zusammen sein. Relaxen, die Sonne genießen, ab nächstem Jahr Motorrad fahren!!! Und viel Leben!

  16. Was sind Deine besten bzw. schlechtesten Eigenschaften?
    Das ist sehr schwer sich selber zu reflektieren! Sollten eigentlich andere machen. Leute die mich kennen. Aber i bin glaub ganz nett. Und faul, respektlos, arrogant, überheblich, unausstehlich, selbstsüchtig, geizig, unzufrieden, misstrauisch,.......usw. Halt auch nur Mensch! ;-)



Für unsere Cycling4fans-Umfrage haben wir den gleichen Fragebogen an alle Fahrer geschickt, die offizielle Email-Adressen haben.

 

Die Umfrage wurde von Christine durchgeführt. Mit Unterstützung in Sachen Radsportlerinnen durch msteil. Übersetzungen teilweise mit Hilfe von Anita, Chianni, Christine (Bel) und Tick.



Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum