Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

02/11 2002

Hendrik Van Dijck

Team 
Palmans-Collstrop (GS II) 
Nationalität 
Belgisch 
Geburtstag 
05.05.1974 
Homepage 
keine 


Fragen & Antworten



Bayernrundfahrt 2003
© Cyclingimages

  1. Dein Motto (beruflich und privat)?
    Darauf und darüber (Anm.: flämisches Sprichwort für eine Situation, wenn ein Fahrer eine Spitzengruppe erreicht und diese sofort attackiert)

    Je motto (werk/sport en privé)
    Er op en er over.

  2. Was ist das Schöne am Beruf des Radrennfahrers bzw. was sind die Schattenseiten ?
    Das Schöne : die Erfolge
    Die Schattenseiten : das ganze Theater drum herum.

    Wat is het mooiste aan het wielerberoep en wat zijn de mindere kanten?
    Het mooie : de successen, de mindere kanten= al de comedie errond.


  3. Was sind Deine Pläne für die Zeit nach der Karriere?
    Eine Weltreise zu machen steht an erster Stelle. So um 2007-9 und dann ziehen wir quer durch Afrika mit einen Lkw mit aufgebauten Wohnmobil.

    Wat zijn je plannen voor de tijd na je carriere?
    Een wereldreis maken staat dan eerst op de agenda. Zo rond 2007-9 en dan trekken we dwars
    door Afrika met een truck met opgebouwde mobilhome.

  4. Der sportliche Leiter ist ein...?
    Manche sind es nicht wert eine Vorschulklasse zu leiten.

    De coach is een.....?
    Sommigen zijn niet waard opm een kleuterklas te leiden.


  5. Fans sind....?
    manchmal sehr weitgehend. Man hat auch ein Recht auf Privatsphäre.

    Fans zijn....?
    Soms zeer vergaand. Je hebt ook recht op privacy....


  6. Was ist das Schlimmste, Verrückteste oder Interessanteste, das Du mit einem Fan erlebt hast?
    z.B. Autogramme auf Titten schreiben, aber als ich darein kniff, bekam ich eine gescheuert.

    Wat is het ergste, het gekste, of meest interessantste dat je hebt meegemaakt met een fan?

    Handtekeningen zetten op tetten bv. maar als ik er
    in kneep kreeg ik een klets...


  7. Dein Lieblingsrennen? Warum?
    Die Rennen im Frühjahr. Paris – Roubaix, Flandernrundfahrt.

    Je favoriete race, en waarom?
    De races van het voorjaar. Parijs Roubaix, Ronde van Vlaanderen.


  8. Welches Rennen magst Du nicht? Warum?
    Rundfahrten. Das ist nicht normal, sich jeden Tag abzurackern, wochenlang,... und dann am Morgen geweckt zu werden für Kontrollen. Immer Salate und Reis zu essen und flüssige Nahrung.

    Welke race vind je niet leuk, en waarom?
    Rondewerk. Da's niet normaal, elke dag afbeulen, wekenlang...en dan 's morgens wakker gemaakt
    worden voor controles. Altijd salades en rijst eten en lopend voedsel.

  9. Welcher ist der schwierigste Anstieg?
    Der 4. Berg des Tages. Man kann dem Peloton folgen an den ersten 3 Bergen, aber der 4. ist dann zuviel, und dort attackieren meistens die Pantanis und du fängst dir Minuten auf dieser Etappe ein.

    Wat is de moeilijkste stijging? 
    De vierde col van de dag. Je kan de eerste drie cols mee met de groep maar de 4de is er te veel aan, en dan springen de Pantanis meestal weg en rijden je op minuten in die rit.

  10. Vor welchem Rennfahrerkollegen hast Du am meisten Respekt?
    (keine Antwort)

    Voor welke renner heb je de meeste respect?
    -


  11. Welche Einstellung hast Du zum Thema Doping?
    Es muss jeder, der erwischt wird, bestraft werden, denn es ist Betrug und da man mit dem Sport Geld verdient, ist es auch eine Form von unehrlicher Konkurrenz.

    Hoe denk je over dopinggebruik?
    Moet bestraft worden, bij iedereen die betrapt wordt want het is fraude en vermits in de sport geld wordt verdiend is het ook een vorm van oneerlijke concurrentie.


  12. Hast Du Familie? Wenn ja, was sagt die dazu, dass Du Radrennprofi bist?
    Wohne mit Isabelle zusammen. Sie ist zugleich meine Physiotherapeutin und unterstützt mich in allem.

    Hoe is je gezinssituatie? Zo ja, wat vinden zij van je baan als professioneel renner?
    Woon samen met Isabelle. Ze is tegelijkertijd mijn kinesiste en steunt me in alles.


  13. Wie bist Du zum Radsport gekommen?
    Von Kindheit an wollte ich Radrennfahrer werden... Mein Bruder fuhr auch bis zu den U23 (Espoirs) und also versuchte ich es ihm nach zu tun.

    Hoe ben je tot de wielersport gekomen? 
    Van kinds af aan wou ik renner worden....Mijn broer reed ook tot bij de beloften en dus probeerde ik hem na te doen.

  14. Welche Vorbilder hast Du?
    Rik Van Looy.

    Wie zijn je voorbeelden?
    Rik Van Looy.

  15. Was machst Du in Deiner Freizeit?
    Gerne weite Reisen. Musik.

    Wat doe je in je vrijetijd?
    Graag verre reizen. Muziek.

  16. Was sind Deine besten bzw. schlechtesten Eigenschaften?
    Ich bin dickköpfig, wenn ich etwas erreichen will. Ich kann scheinheilige Menschen nicht ab.
    Schlecht : manchmal sage ich "Es ist mir egal", anstatt mal richtig auf den Tisch zu hauen.

    Wat zijn je beste en slechtste eigenschappen?
    Ik kan kopppig doorzetten wanneer ik iets wil bereiken. Ik kan niet tegen schijnheiligaards.
    Slecht : soms zeg ik foert in plek van eens goed op tafel te kloppen.



Für unsere Cycling4fans-Umfrage haben wir den gleichen Fragebogen an alle Fahrer geschickt, die offizielle Email-Adressen haben.

 

Die Umfrage wurde von Christine durchgeführt. Mit Unterstützung in Sachen Radsportlerinnen durch msteil. Übersetzungen teilweise mit Hilfe von Anita, Chianni, Christine (Bel) und Tick.



Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum