Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Sofaticker: Omloop Het Volk 2003

02.03.2003

von glgnfz

 

YESSSSSS! Es geht wieder los - ich kann der Tätigkeit nachgehen, die ich am besten beherrsche!

 

13:58

Willkommen zum ersten Sofa-Ticker des Jahres! Noch 32 Minuten zum Rennen und alle Vorbereitungen sind abgeschlossen:

 

- Saure Pommes und Apfel-Kirsch-Nektar (die light-Version zu Chips und Cola) stehen auf dem Wohnzimmertisch.

- ich bin außer Meerschwein und Kaninchen das einzige Säugetier in der Wohnung und habe somit gute Chancen die Fernbedienungsmacht bis zum Ende des Rennens nicht abgeben zu müssen

- der Hometrainer ist gewienert und ist exakt auf den Fernseher ausgerichtet

- Starterliste und die Liste mit den Tipp-Teams sind startbereit

- Papier für den Ticker ist parat

 

Trotz der guten Vorbereitung fürchte ich, dass der Ticker nicht soooo witzig wird, da ich selber extrem aufgeregt bin...

 

14:14

Mist! Auf Phoenix ist gerade eine Doku über die Hitler-Tagebücher - hoffentlich kriege ich rechtzeitig den Absprung!

 

14:28

JAAAAAAAA! Es geht los! Die Favoriten von Eurosport sind Museeuw, van Petegem und Bettini!

 

14:31

Live rein! Noch 92 Kilometer. Bracke, Trouvé und Durand sind mit 6:16 Vorsprung vorne.

 

14:35

Sturz!

 

14:36

Die Spitzengruppe am Eikenberg - nur noch 6:05!

 

14:37

Der nächste Sturz im Feld - ein Cofidis-Fahrer! Vorne wird Durand abgehängt.

 

14:42

VdB geht am Eikenberg! Ich mag ihn ja obwohl er einen am Appel hat. Dahinter zersplittert das Feld und die 3 vorne (Durand hat wieder Anschluss gefunden) haben nur noch 4:55 auf die Verfolger.

 

14:45

Quickstep bärenstark - jetzt geht Kashechkin.

 

14:51

Mal nachgezählt: Vorne die 3 - dahinter Kashechkin - dahinter eine Gruppe mit 37 Fahrern, darunter Lang, ein Coastler und ich meine ich hätte auch Hasi gesehen.

 

14:53

Die Führenden sind am Leberg- Der Vorsprung ist nur noch 3:39 - Jungs, das wird nix!!

 

14:56

Der nächste Sturz - Bernucci steht mitten im Acker und blickt bedröppelt aus der Wäsche!

 

14:59

Das "Feld" am Leberg - Bettini macht das Tempo.

 

15:01

Aha! Eine interessante Einstellung. Hinter der 30er-Gruppe ist noch ein Riesenfeld - da sitzen sicher die kompletten Telekomiker und arbeiten sich nen Wolf in der Hoffnung auf Wese. Warum bemerken Ulli und Karsten das nicht?

 

15:02

Vorletzte Heling. Die 3 sind am Berendries - Vorsprung läppische 2:17!

 

15:15

Das riesige Feld scheint sich die 30 Verfolger zu schnappen an dessen Spitze die Quicksteps jetzt richtig Betrieb machen.

 

15:23

Es hat sich eine starke Verfolgergruppe gebildet und die haben das Tempo so hoch gezogen, dass das Hauptfeld nicht an die Gruppe rangekommen ist. Hinter der Spitze sind jetzt 4 Quicksteps (Museeuw, Bettini, Boonen, VdB), Pozzato, van Heeswijk und Farazijn.

 

15:29

Bracke und Trouvé haben noch 0:15 auf die Quickstepgruppe, hinter der ist ne Gruppe mit Kirsipuu und PvP, weit dahinter das Feld. Mal sehen ob wenigstens Bracke vorne mithalten kann...

 

15:42

... er kann nicht! Noch 48 km und die Spitzengruppe zieht weg und hängt die Kirsipuu-Gruppe um 0:43 ab.

 

15:47

Alles klar! Janschis Brille scheint sich zu nem "running gag" zu entwickeln! Schade, dass sie nur zum Lesen der Kritiken und nicht zum Fahrererkennen taugt.

 

15:50

Die 2. Grupp scheint nochmal Gas zu geben. Der Vorsprung der Spitze schmilzt von 1:30 auf 1:23.

 

Ulli sammelt erste Erkennungspunkte gegen Karsten. Der Sherlock Holmes von Eurosport tippt beim Crédir Agricole-Fahrer mit Weltmeisterarmstreifen auf Hushovd statt O'Grady mit der Begründung, dass der doch das australische Meistertrikot tragen müsste! Hut ab, Sherlock, da bleibt Karsten nur der Dr. Watson!

 

15:54

War wohl nix - Sentjens geht aus der Führung und es sind jetzt sogar 2:02. Zeit Flüssigkeit zuzuführen! ... also ich jetzt! Was die Fahrer machen ist mir egal!

 

In der Spitzengruppe pustet VdB ordentlich durch - der macht es nicht mehr lange!

 

15:57

Das Feld fährt auf die Verfolger auf - mal den Vorsprung der Gruppe beobachten! Im Moment 2:10 und Lotto machen das Tempo für PvP.

 

15:58

2:14 - scheint nix zu nützen!

 

16:12

Quickstep versuchen es jetzt vorne mit den klassischen Spielchen eines Teams mit vielen Fahrern in einer Spitzengruppe.

 

Vorne sind jetzt nur noch van Heeswijk, Museeuw und Bettini. Jetzt kommt ein Kasseienstück - da muss Museeuw gehen!

 

16:26

ULLI!!!!!! Brüssel - Kuurne - Brüssel... TS-ts-ts!!!

Warum greifen die Quicksteps nicht mehr an um van Heeswijk zu zermürben?

Hinten geht jetzt noch Boonen um Platz 4 zu sichern.

 

16:27

VdB springt hinterher - die Plätze 4 und 5 sind Quickstep sicher! Dazu noch 2 der ersten 3 - nicht übel! Farazijn und Pozzato sind platt, die können nur noch Platz 6 und 7 unter sich ausmachen.

 

16:32

Noch 7 km!

 

16:36

Na geht doch! Erst hat es Bettini versucht, van Heeswijk hat ihn zurückgeholt und jetzt löst sich Museeuw ganz langsam! Das wird reichen! Ich gratuliere schonmal.

Prognose: Der Löwe von Flandern gewinnt, Bettini gewinnt den Sprint um Platz 2 gegen den platten Holländer.

 

16:48

PFFFRZ! Jetzt kriegen wir hier noch Hausaufgaben auf - also ich werde nicht nachsehen wieviele Siege Museeuw bisher eingefahren hat! :D

Mal sehen wie sich die Erwähnung auf die Zugriffe von c4f auswirkt...

 

(Anmerkung: heute gab es immerhin einen neuen Gästebucheintrag, der sich auf Eurosport bezieht!)

 

ENDERGEBNIS:

1. Johan Museeuw (Quickstep)

2. Max van Heeswijk (US Postal "presented by Berry Floor" :D )

3. Paolo Bettini (Quickstep)


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum