Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Großbritannien und Doping



Doping-Affairen, Skandale



2015-heute Internal Review UK-Athletics



Bereits 2014 geriet das Nike Oregon Project in den USA, dem auch ausländische Topsportler angehörten, unter Dopingverdacht. In Großbritannien musste sich Langstreckenläufer Mo Farah kritischen Fragen stellen. Insbesondere wurden Infusionen mit L-Carnitin, einem Schilddrüsenhormon, kritisiert. Mo Farah soll entsprechende Behandlungen vom leitenden Mediziner des Britischen Leichtathletikverbands UKA Dr. Robin Chakraverty erhalten habe, leugnete dies aber zunächst.

 

Im Jahr 2015 gab UKA einen internen Bericht in Auftrag, der sich mit den Vorwürfen und Vorgängen auseinander setzen sollte. Das UK Athletics Performance Oversight Committee unter Leitung des Sportrechtsjuristen John Mehrzad erstellte noch 2015 einen Bericht, der allerdings niemals veröffentlicht oder an die Britischen Anti-Doping-Agentur weiter geleitet wurde. 2017 erfolgte eine Überarbeitung des Berichts, da neue Erkenntnisse vorlagen. Wie UKAD später monierte, wurde sie zwar informiert aber nur durch eine gekürzte, zusammenfassende Version.

 

Erst im Frühjahr 2020 erhielt UKAD auf neuerlichen Druck hin den vollständigen Bericht. Öffentlich einsehbar ist er nicht. (the guardian: UK Athletics hands Ukad review into Farah’s relationship with Salazar , 29.4.2020)

 

Im Februar 2020 wurde bekannt, dass der Britische Dachverband UK Sport aufgrund der zahlreich bekannt gewordenen Unregelmäßigkeiten in UKA einen Untersuchungsbericht in Auftrag gegeben hat, mit der die Strukturen und Handlungen des britischen Leichtathletikverbands überprüft werden sollen. Zentral ist wieder der Umgang führender Personen mit dem Nike Oregon Project, u.a. musste der Leistungssportdirektor Neil Black im Oktober 2019 zurücktreten, da er trotz vorliegender ernsthafter Kritik am Nike Oregon Project und Salazar diese jahrelang vorbehaltlos öffentlich unterstützte.

UK Sport: UK Sport launches review of UK Athletics, 11.2.2020

UK Sport: Independent Reviewof UK Athletics: Terms of Reference Phase 1

insidethegames.biz: "Major concern" with UK Athletics sparks independent review by UK Sport, 12.2.2020

insidethegames.biz: Clark resigns as UK Athletics chairman on same day Adams appointed chief executive, 14.2.2020

 

 

Offenbar in direkter Folge der Vorgänge verkündete UKA im November 2020, die Zusammenarbeit mit lokalen nationalen Leichtathletikorganisationen intensivieren zu wollen und gründete hierzu eine neue Kommission, das Standards, Ethics and Rules Committee, welches für gemeinsame hohe Standards, auch im Umgang mit Doping, sorgen soll. 11.11.2020:

UKA: NEW STANDARDS, ETHICS AND RULES COMMITTEE ESTABLISHED

UKA: 1STANDARDS, ETHICS AND RULES COMMITTEEIntroduction and Objectives

 

Zuvor, nach Einrichtung der UK Sport-Untersuchung, trat UKA mit etlichen Mitteilungen an die Öffentlichkeit. Im März, Mai und Juli 2020 kündigte UKA Konsequenzen an. Insgesamt geht es auch um eine Reihe anderer 'tief verwurzelter Probleme' (deep-rooted problems) im Verband wie Misswirtschaft, Intransparenz, Funktionärsklüngel, die offen gelegt wurden.

 

20./21.3.2020

UKA: Independent Review Into Uka Board Decisions In 2015 And 2017 Published, 20.3.2020

UKAD: UKAD Statement following UK Athletics independent report into handling of issues around Nike Oregon Project, 21.3.2020

 

7.5.2020:

UK Sport: Independent Review of UK Athletics –Summary of findings

UKA: uk athletics and home countries commit to uk sport review recommended change plan

insidethegames.biz: UK Athletics told to reform Board and way it approaches ethical decisions after independent review

UKA Change Plan 2020 –May 2020

 

31.7.2020:

UKA: uk athletics and home countries recommendations from independent review of safeguarding

UKA: Independent Review of UK Athletics Safeguarding – Executive Summary

Independent Review of UK Athletics –Summary of findings

 

Insgesamt wurde und wird die gesamte Angelegenheit nicht sehr transparent gehandhabt.

 


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum Sie sind hier: gazzetta > DOPING > Großbritannien / Great Britain und Doping > Doping-Affairen, Skandale, Konflikte > 2015-2020 UKA Internal Review