Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Journalismus und Sport



Wissen und Einstellungen von Sportjournalisten

Untersuchungen zu Wissen und Einstellungen von deutschen Sportjournalisten zum Thema Doping an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München.

 

Die Untersuchungen gehen zurück bis in das Jahr 2012 und wurden wiederholt bzw, aktualisiert.

 

Die ersten Veröffentlichungen betrafen den Zeitraum 03/2012 - 12/2012:

BISp: Wissen und Einstellungen von Sportjournalisten in Deutschland zum Thema Doping

 

2018 erschien die Erhebung als Buch:

Michael Schaffrath, Thorsten Schulz, Fabian Kautz: Wissen und Einstellungen von Sportjournalisten in Deutschland zu den Themen Doping und Dopingberichterstattung

Ausschnitte sind hier nachzulesen:

google books, Wissen und Einstellungen....

 

Eine Replikationsstudie würde mit Erhebungen /online-Befragungen zwischen dem 17. Oktober 2018 und dem 4. Februar 2019 durchgeführt:

sportjournalist.de: Studie zu Dopingberichterstattung – Teil I, Wenig Interesse und geringe Strahlkraft

 



ausgewählte Artikel zu dem Themenkomplex Journalisten und Doping



Wissen und Einstellungen von Sportjournalisten
Hajo Seppelt: Feinde des Sports
Journalismus und Sportbetrug, ausgewählte Texte
Medien und Sportbetrug
Journalismus und Doping, 1
Journalismus und Doping, 2
Alain Vernon, Journalist

Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum Sie sind hier: gazzetta > DOPING > Hintergrund: Bücher, Artikel, Studien > Journalismus und Sport > Wissen und Einstellungen von Sportjournalisten