Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Was sie sagen, was sie denken ... (Teil 4)

Beitrag von Tick, Übersetzung von Glgnfz, September 2004

 

Frage: Sieht so aus als verließe ein weiterer ihrer langjährigen Helfer das Team, um woanders Kapitän zu sein. Was sagen sie dazu?

Antwort: Ich glaube es ist eine große Chance für ihn – die hat er absolut verdient und ich wünsche ihm alles Gute.

(Der miese Verräter – Den bringe ich um!)

***

 

F. Sie haben gerade den Vertrag bei ihrem neuen Team unterschrieben. Wieso haben sie überhaupt gewechselt und warum ausgerechnet zu diesem Team?

A. Die Zeit war einfach reif für einen Wechsel, ich brauchte eine neue Herausforderung, einen kompletten Tapetenwechsel.

1. (Endlich kann ich auf eigene Rechnung fahren und muss nicht mehr für diesen egoistischen “Kapitän” fahren!)

2. (Hauptsache weg von DIESEM Team! Da muss es woanders auf jeden Fall besser werden, oder?)

3. (Gottseidank haben sie mir das Angebot gemacht – die Situation war ganz schön brenzlig – ich dachte schon gar keiner wollte mich!)

***

 

F. Sie haben heute 40 Minuten verloren und sind gerade so im Zeitlimit geblieben! Was war los?

A. Ich hatte wohl einen schlechten Tag – anders kann ich es mir auch nicht erklären.

1. (Sie hätten auch Zeit verloren, wenn sie alle 20 Minuten hätten anhalten müssen um sich zu übergeben...)

2. (Komm schon – es ist September und ich fahre seit Februar Rennen. Mir ist im Moment alles egal – ich will nicht mehr, ich bin einfach platt.)

3. (Ich wusste, dass mit dieser Ampulle etwas nicht stimmte...)

***

 

F. Werden sie bei der WM antreten?

A. Das endgültige Team ist noch nicht bekannt gegeben worden – hoffentlich bin ich dabei!

1. (Natürlich! Wenn sich der Eine oder Andere noch das Bein bräche, wäre ich vielleicht dabei.)

2. (Verdammt noch mal! Natürlich werde ich im Team sein! Ich bin einfach der beste Fahrer des Landes und wenn diese Pfeifen mich nicht nominieren, dann…)

3. (Die werden mich erst am Sankt Nimmerleinstag nominieren – nach den Sachen, die ich vor ein paar Monaten über den Nationaltrainer gesagt habe? Selbst wenn ich im Sommer jedes Rennen gewonnen hätte, wäre ich nicht dabei!)

***

 

F. Sie haben soeben ihre erste Saison als "Stagiaire" bei einem GS 1-Team beendet . Wie war es?

A. Fantastisch! Ich habe jede Minute genossen!

(Mein Gott, bin ich fertig! Wer hätte gedacht, dass die Rennen so schnell und so schwer sein würden.)

***

 

F. Sie durften nicht starten, da ihr Hämatokrit zu hoch war und sie eine 2-wöchige Schutzsperre auferlegt bekommen haben... Wie erklären sie sich diesen hohen Wert?

A. Ich habe auch keine Erklärung dafür, es muss irgendwo irgendeinen schrecklichen Fehler gegeben haben.

(Klar – und der Fehler war meiner – Ach, zum Teufel! Dies ist einfach ein guter Moment seine Karriere zu beenden.)

***

 

F. Nun nähern wir uns also dem Ende des Monats September. Wie sehen ihre Pläne für den Rest des Jahres aus?

A. Ein paar Eintagesrennen, ein kurzer Urlaub – und dann beginnt auch schon das Training für die nächste Saison!

(Ich werfe mein Rad in die Ecke, springe in das nächste Flugzeug, welches einen warmen, sonnigen Strand ansteuert und versuche nicht einmal an Fahrräder zu denken!)


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum