Cycling4fans HOME | SITEMAP | KONTAKT | IMPRESSUM | ÜBER C4F












 

16 Fragen an Niniel

(im Sommer 2002)

 

 

1. Dein Motto (beruflich u. privat)

...que notre vie reste une danse...

 

2. Was ist das Schoene am Beruf eines Radsportchicks/-fans bzw. was sind die Schattenseiten?

Schoen ist, auf Rennen zu gehen, von Pavel begruesst zu werden und mit den ZVVZs rumhaengen. Negativ sind die Psycho-Anfaelle, wenn man Starterlisten von Rennen liest, zu den man nicht hinkann...

 

3. Was sind deine Plaene fuer die Zeit nach der Karriere?

Ich hoffe, dass das noch etwas dauert bis zur Chick-Rente...da werd ich dan rumsitzen, Fotos angucken und Pavels Gummibaerchen hinterhertrauern...

 

4. Der sportliche Leiter ist ein...

manchmal sehr nuetzlicher Mensch...Manchmal zerstoert er auch alle Hoffnungen, wenn er die falschen Leute zu den Rennen schickt...

 

5. Profiradler sind...

...viel zu sweet, young and full of sugar...

 

6. Was ist das Schlimmste, Verrueckteste oder Interessanteste, das du mit einem Fahrer erlebt hast?

Fuer mich persoenlich, Santi kennenzulernen...seine Augen, und sein "hey, how are you?" am 3. Tag.

Ansonsten die Fahrt im Winfix-Bus mit Dennis, Linus und Joern von Nuernberg nach Berlin...ob das nun verrueckt, schlimm oder interessant war... Augenzwinkern

 

7. Dein Lieblingsrennen? Warum?

Die Vuelta - wegen der Olivenbaeume.

 

8. Welches Rennen magst du nicht? Warum?

Jedes, auf dem ZVVZ faehrt und wo ich net hinkann...

Nee, im Ernst, ich mag keine Rennen, die so ar schwer sind, weil sich die Jungs dann so quaelen muessen...sowas sollte man abschaffen...

 

9. Welches ist der schwierigste Anstieg?

Ich hasse alle Anstiege...am heftigsten empfand ich trotzdem den Angliru voriges Jahr bei der Vuelta...auch wegen dem Wetter...

 

10. Vor welchem Chick-/Fankollegen hast du am meisten Respekt?

LinaM, wegen ihrer Konsequenz (obwohl, wenn ich an Lilian und Andy und so denke... Augenzwinkern )

Hanna und Lina, wegen ihrer Professionalitaet

Momo, wegen ihrer passion

Ninchen und Drea sowieso

 

11. Welche Einstellung hast du zum Thema Doping?

Zerstoererisch, aber allgegenwaertig.

 

12. Hast du Familie? Wenn ja, was sagt die dazu, dass du Radsportchick/-fan bist?

Mein Bruder ist selber Chick, und unterstuetzt mich oft. Meine Mum muss es wohl oder uebel ertragen, meine Oma nimmt immer Rennen fuer mich auf und mein Freund wird mich mit meinen hundert Hasis teilen muessen...

 

13. Wie bist du zum Radsport gekommen?

TdF/Vuelta 2002. Irgendwas blieb haengen (vor allem Santis Augen...), und spaetestens seit c4f bin ich suechtig...

 

14. Welche Vorbilder hast du?

Stephen Coissard, der Saenger von mamguz. Einer der weniges Menschen, von dem ich sagen wuerde, dass er "gut" ist.

LinaM. Siehe Stephen.

 

15. Was machst du in deiner Freizeit?

Zur Zeit viel lesen, Mucke hoeren, ansonsten gern im Internet rumhaengen, mit Momo telefonieren und traeumen...

 

16. Was sind deine besten bzw. schlechtesten Eigenschaften?

Ich bin faul ohne Ende. Und kann nicht mit Menschen umgehen. Und ich traeume zu viel.

Aber ich schreib gerne Briefe, und meine Freunde wissen das zu schaetzen. Ich glaub, ich verschenke auch gerne Sachen, weil es Spass macht, anderen eine Freunde zu machen.


Gazzetta durchsuchen:

 
Cycling4Fans-Fotoabteilung Die U 23-Abteilung auf Cycling4fans Cycling4Fans-Forum Die Fotoabteilung von Cycling4Fans Der u23-Bereich auf C4F U 23 bei Cycling4Fans Die Fotoabteilung von Cycling4Fans Cycling4Fans-Forum