Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 



Doping in der BRD



Doping in der BRD 1970er Jahre



1977 Max-Planck-Institut Gesprächsrunde zu Doping, 3.8.1977

Wenn Sportler Geschlechtshormone schlucken

 

Gespräch zwischen Forschung und Sport über Doping mit Anabolika.

Es fehlen noch elementare Grundlagen-Kenntnisse

 

Die Manipulation sportlicher Höchstleistung mit Hilfe anaboler Geschlechtshormone (Anabolika) stand im Mittelpunkt eines Gesprächs, das Ende Juli in München zwischen Repräsentanten des Sports, Sportmedizinern, Endokrinoloqen und einer Reihe von Wissenschaftlern der Max-Planck-Gesellschaft geführt wurde. Ziel des Gesprächs war es, die Wissenschaft für die Lösung dieses allein durch Verbote nicht zu meisternden Problems zu gewinnen, ein Problem, das derzeit die "größte Gefahr für die olympische Idee" darstellt, wie NOK-Präsident Willi Daume eingangs betonte. MPG-Präsident Prof. Relmar Lüst unterstrich zum Abschluß, daß sich die Wissenschaft nicht dem Sport entziehen könne und das auch nicht tun solle. Zugleich warnte er aber davor, die Hilfe zu überschätzen, welche die Wissenschaft bei der Lösung des Anabolika-Problems leisten könne.

 

>>> MPI Presseinformation 'Wenn Sportler Geschlechtshormone schlucken'

 


Gazzetta durchsuchen:




1970er Jahre BRD

Übersicht: 1970er Jahre BRD
Dopingbestimmungen/ -debatte 1970er Jahre
Dopingkontrollpraxis, -vorfälle 1970er Jahre
Olympische Spiele in Montreal 1976
Trainer und Dopingvorwürfe
DLV-Dopingvorfälle 1970er Jahre
Doping im Fußball 1970er und 1980er Jahre
Doping im deutschen Radsport 1970-1989
Horst Klehr
1970-1979 Presseartikel
1970 Rosseck/Mellerowicz: Nebenwirkungen von Anabolika
1970 / 1977 DSB-Rahmenrichtlinien zur Bekämpfung des Dopings
1971 Theodor Hettinger: Krafttraining und Anabolika
1972 Schriftwechsel Trainer H. Kofink mit DLV und NOK
1972/1973 Anabolic steroids at the 1972 Olympics!
1974 Wolfgang Wolf: Zur Frage des Dopings
1976 TV-Diskussion 'Der manipulierte Athlet'
1977 Brigitte Berendonk, 26.2.1977: Der Sport geht über den Rubikon
1977 Werner Franke: Anabolika im Sport (u. Antwort Keul/Kindermann)
1977 CDU/Schäuble-Stellungnahme Humanität im Leistungssport
1977 Dt. Bundestag, Fragestunde - Antworten zu Montreal und Dopingz
1977 SZ-Interview mit Willi Daume, 16.4.1977
1977 Ludwig Dotzert, 7.5.1977: Ein Geruch von Apotheke
1977 Sportausschuss, Öffentli. Sachverständigen-Anhörung (Doping)
1977/1983 DSB/NOK Grundsatzerklärung für den Spitzensport
1977 Max-Planck-Institut Gesprächsrunde zu Doping, 3.8.1977
1977 Brigitte Berendonk, 31.12.1977: Der Athlet lernt zu schweigen
1978 Brigitte Berendonk, Januar 1978: Brutalisierung im Frauensport
1979 Dt. Bundestag 'Leistungssportförderung und Dopingmißbrauch...'


BRD / DDR

Wendezeit I, 1990
Wendezeit II, 1991
Wendezeit III, 1992
Wendezeit IV, 1993
1994 Dopingdiskussion BRD
1990-1993 Pressespiegel
1994 Pressespiegel
1995 Pressespiegel
1996 Pressespiegel
1997 Pressespiegel
Was wusste man im Westen? Teil I
Was wusste man im Westen? Teil II
Trainerdebatte I: der Fall Werner Goldmann und Folgen
Trainerdebatte II: 2009 Diskussion und Aufarbeitung
dopingbelastete DDR-Trainer, nach der Wende
Doping-Opfer-Rente: Diskussion
BRD Doping-Aufarbeitung: Doping-Studie BRD
DOSB Abschlussbericht Steiner-Kommission
BRD Doping-Aufarbeitung: Schriftwechsel 2009 H. Kofink mit DLV und DOSB
Diskussion Dopingaufarbeitung BRD und DDR, Texte
Dopingbelastete Rekorde/Bestleistungen
Deutsche Ärzte

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum