Cycling4fans HOME | SITEMAP | KONTAKT | IMPRESSUM | ÜBER C4F












 

Ian „Highlander“ McLeod

Text und Foto von Kian, April 2007





© Kian

Na, wer isses?

Ian „Highlander“ McLeod

 

Süß, warum denn?

Warum denn nicht smile .

In Schottland geboren, hat einen südafrikanischen Pass und er fährt für ein französisches ProTour-Team.

 

Vorteil?

Total unbekannt in Deutschland. Wahrscheinlich auch fast sonst überall auf der Welt. Er ist also nicht so umlagert wie manch anderer seiner Berufskollegen. Sehr fotogen und nett.

 

Hinterteil?

Vielleicht nicht unbedingt (s)ein Vorteil, aber im Gegensatz zu manch’ anderem Berufskollegen - den Godfather lassen wir mal außen vor, da dieser wahrscheinlich eh konkurrenzlos ist in dieser Kategorie - hat Ian ein wohlproportioniertes Hinterteil. Keinen Schinken wie Brownie, aber auch nicht so ein plattes Hinterteil wie dieser eine Navigators Fahrer, dessen Name mir seltsamerweise gerade spontan entfallen ist.

 

Charakter?

Laut Typologie zu seinem Sternzeichen ist er der perfekte Gentleman, der großen Wert auf ein gepflegtes und elegantes (komisch, bislang habe ich ihn nur in Sportklamotten gesehen. Es scheint sich also auf die Frisur zu beschränken) Äußeres legt. Alles in allem eine ansehnliche Persönlichkeit, mit der man das Leben genießen kann.

 

Romantik?

Öhm ja. Everything’s possible würde ich mal sagen. Entweder Five-o’clock-Tea mit Shortbread vor dem Kamin und anschließend ein Spaziergang mit den Hunden im schottischen Hochland. Oder ein romantisches Picknick bei Sonnenuntergang irgendwo in Südafrika.

 

Sex-Appeal?

Was für eine Frage: 66 kg verteilt auf 1,77 m

 

Weitere Pluspunkte?

Dieses Lächeln.... und er trägt mit Abstand das schönste Trikot aller ProTour-Teams.

 

Dates?

Seit 2005 bislang in jedem Jahr mindestens eines. Ich hoffe, die Serie setzt sich fort...

 

Sonst noch was?

Ja, zwei (leider) nicht abwaschbare „kartoffeldruck“artige Tatoos an beiden Armen. Aber hey, nobody is perfect und einen schönen Menschen entstellt bekanntlich nichts. Nicht einmal das ungewöhnliche Flora- und Fauna-Trikot der südafrikanischen Nationalmannschaft.

Er freut sich, wenn man in der Verpflegungszone steht und seinen Namen ruft.

 

BEWERTUNG:

Volle Punktzahl und dabei isser nicht mal Australier smile .

 


Gazzetta durchsuchen:

 
Cycling4Fans-Fotoabteilung Die U 23-Abteilung auf Cycling4fans Cycling4Fans-Forum Die Fotoabteilung von Cycling4Fans Der u23-Bereich auf C4F U 23 bei Cycling4Fans Die Fotoabteilung von Cycling4Fans Cycling4Fans-Forum