Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

doping-news, aktuelle Nachrichten


 

aktuelle Nachrichten rund um Doping

C4F-dopingnews-Archiv: Auf C4F-erwähnte Nachrichten/Meldungen ab 2004 sowie umfangreiche Hintergrundinformationen lassen sich über die Suchfunktion (rechts oben) per Stichworte finden

 



Juli 2014

Bluttests sind im Fußball weltweit noch immer Mangelware. 21.7.2014:

goal.com: Wada reveals lack of blood testing in football doping controls

WADA: 2013 Anti‐Doping Testing Figures, Sport Report

 

 

Vincenzo Nibali, Team Astana, führt in der Tour de France mit großem Vorsprung. Bialnag war er von Dopinganschuldigungen verschont geblieben, doch nunf werden die Fragen lauter. Vor allem sein Umfeld weckt den Verdacht, es könne auch bei Nibalis Leistung unsauberes dahinter stecken. 19./21./22.7.2014:

the guardian: Vincenzo Nibali escapes public grilling on drugs in Tour de France

VeloNews: Vincenzo Nibali brushes off claims he once worked with banned sports doctor

SZ: Lauter umstrittene Figuren

nd: Radarkontrollen in den Bergen gegen Doping

 

 

Lance Armstrong hatte ein längeres Gespräch mit der UCI-Untersuchungskommission. Über Inhalte ist nichts bekannt. 17.7.2014:

AP: Armstrong Met Cycling Doping Panel

NZZ: Lance Armstrong äussert sich «zu allem»

NZZ: Nibali mit Dopingfragen konfrontiert

 

 

Mitglieder der Ethik-Kommission der UCI traten zurück bzw. wurden ausgewechselt, angeblich um die Qualität der Kommissionsarbeit zu erhöhen. Damit kommt jedoch auch der Verdacht auf, Cookson wollte unbequeme Kritiker los werden. 15./17.7.2014:

reuters: UCI boss Cookson comes under fire amid more wrangling

inside the games: We have not become perfect in 10 months but are working to make things better, claims UCI chief Cookson

 

 

Brian Cookson, UCI-Präsident, versprach einen neuen offenen und ehrlichen Umgang mit dem Doping-Problem. Der Umgang mit der Doping-Sperre von Denis Menchov, Team Katjuscha, spricht aber eine andere Sprache und löst viele Fragen aus. 14./19.7.2014:

NZZ: Fragwürdiger Kommunikationsstil

SZ: Sperren, Sprays und Schmerzmittel

 





NADA-Code 2009:
Information der Öffentlichkeit
14.3.2 Spätestens zwanzig (20) Tage, nachdem die Entscheidung ergangen ist, dass ein Verstoß gegen Anti-Doping-Bestimmungen vorliegt oder gegen die Entscheidung des Disziplinarorgans kein Rechtsmittel mehr eingelegt werden kann, soll die für das Ergebnismanagement zuständige Anti-Doping-Organisation die Entscheidung Veröffentlichen und dabei insbesondere Angaben zur Sportart, zur verletzten Anti-Doping-Bestimmung, zum Namen des Athleten oder der anderen Person, der/die den Verstoß begangen hat, zur verbotenen Substanz oder zur verbotenen Methode sowie zu den Konsequenzen machen. Dieselbe Anti-Doping-Organisation soll ebenfalls innerhalb von zwanzig (20) Tagen Entscheidungen zu einem Verstoß gegen Anti-Doping-Bestimmungen veröffentlichen, die im Rechtsbehelfsverfahren ergangen sind. Ferner übermittelt die Anti-Doping-Organisation sämtliche Entscheidungen aus Disziplinarverfahren und Rechtsbehelfsverfahren innerhalb des Veröffentlichungszeitraums an die WADA.
...................................................

Dopingfälle:

the moscow times: Russia Cuts Walk Coach Amid Doping Probe, Gehen

the guardian: Gareth Warburton protests innocence over anti-doping violation, Leichtathletik

teheran times: Iran’s powerlifter Roohallah Rostami fails doping test , Gewichtheben

VeloNews: Logan Loader accepts sanction for anti-doping rule violation, Radsport

cn: Tiernan-Locke banned for two years, Radsport

DFB: DFB-Sportgericht verwarnt ehemaligen Dresdner Mickael Poté, Fußball

swimsportnews: Russischer Weltmeister vorläufig gesperrt, Schwimmen

sport1: Doping: Koppelaar positiv getestet , Leichtathletik

smh.com.au: Two-year ban for father of junior hurdles champion Daniela Roman, Leichtathletik

 

Doping-Urteile der Internationalen Biathlon-Union, 16.7.2014:

Evi Sachenbacher-Stehle

IBU: Decision of the IBU Anti-Doping Hearing Panel in the case of German biathlete Evi Sachenbacher-Stehle

SZ: Sperre für zwei Jahre

FAZ: Was ist Methylhexanamin?

Irina Starykh

IBU: Decision of the IBU Anti-Doping Hearing Panel in the case of Russian biathlete Irina Starykh

Ekaterina Iourieva

IBU: Decision of the IBU Anti-Doping Hearing Panel in the case of Russian biathlete Ekaterina Iourieva

 

 

Das CAS kürzte die Sperren von Asafa Powell und Sherone Simspon, beide aus Jamaika, von 18 Monaten auf 6 Monate. 14.7.2014:

CAS/TAS: Athletics: the appeals of Asafa Powell & Sherone Simspon partially upheld



 

Die Frage stellt sich immer wieder "Wie sauber ist der Radsport heute?" Die Antworten fallen sehr unterschiedlich aus. 11.7.2014:

europsport: Doping: Sauberer “Neuanfang” ohne Froome?

Stuttg. Nachrichten: Radprofis haben den Kanal voll

 

 

Manche medizinische Methoden im Sport, insbesondere im Fußball, werden immer wieder in Frage gestellt. Dazu gehören die häufigen Behandlungen mit Actovegin und Corticosteroiden sowie die Stammzellentherapie. Auch das PRP-Verfahren bleibt umstritten. Vor allem in Frankreich sieht man diese Therapien seit Langem äußerst kritisch. 7./11.7.2014:

rue89/LNO: Coupe du monde : cellules souches et corticoïdes, aux frontières du dopage

presssseportal.de: Von der Ausnahme zum bewussten Doping? Sportmediziner kritisiert FIFA - Umstrittenes Medikament "Actovegin" darf weiter verabreicht werden

rtbf.be: Di Maria de retour grâce à "une forme de dopage" ?

 

 

Dopingfälle:

sz-online.de: Der Dopingfall Poté , Fußball

bote.ch: FCRJ-Topskorerin Syla bleibt in Dopingkontrolle hängen, Fußball

AP: Doping probe launched into Russian walkers, Gehen

AFP: Vikings defender Nealy banned four games for doping, Football

svz.de: Causa Mentschow stört Tour-Ruhe - Doping unerwünscht, Radsport

UCI Dopingfälle, aktuelle Sperren

 

 

Bart Voskamp und Jeroen Blijlevens gestanden, 1998 im niederländischen Team TVM EPO benutzt und besorgt zu haben. TVM war im Zuge der Festina-Affaire aus der Tour ausgeschieden, um sich der franz. Justiz zu entziehen. 5./10.7.2014:

nu.nl: Oud-wielrenner Voskamp bekent dopinggebruik

nusport.nl: Priem: 'Bekentenis beter laat dan nooit'

 

 

Die WADA stellte ihren Test-Jahresbericht 2013 vor. Er besteht aus vier Teilberichten: Laboratory Report, Sport Report, Testing Authority Report und ABP Report-Blood Analysis. 8./9.2014:

WADA: 2013 WADA Anti-Doping Testing Figures Report

 

 

Zwischen dem Verein Doping-Opfer-Hilfe und dem Land Brandenburg sowie dem Landessportbund Brandenburg sah es einmal nach Zusammenarbeit aus. Doch die Politik und der Sport scheinen nicht zu früheren Zusagen stehen zu wollen. Ines Geipel skizziert die Situation aus DOH-Sicht. 9.7.2014:

pnn.de: Kaputte Helden

Bezug siehe >>> diese Meldungen

 

 

Perikles Simon im Interview über Doping im Freizeitbereich. 9.7.2014:

menshealth.de: Wieso dopen sich Hobbysportler?

 

 

Der Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln ist bei jungen australischen Elitesportlern zwischen 12 und 17 Jahren verbreitet, auch gedopt wird bereits von einigen. 8.7.2014:

griffith.edu.au: Doping unchecked in athletes as young as 12, research shows

canberratimes.com.au: Study finds doping among athletes as young as 12

 

 

Das Schweizer Bundesgericht bestätigt das CAS-Urteil gegen Patrik Sinkewitz. Es erkennt den von Sinkewitz in Frage gestellten HGH-Test an und bestätigt die von der WADA festgesetzten Grenzwerte. Zudem sieht es, wie das CAS, keine Notwendigkeit, das Biomarker-Verfahren zusätzlich anzuwenden. 7.7.2014:

dradio: Bundesgericht bestätigt Urteil gegen Sinkewitz

Hintergrund >>> c4f: Wachstumshorme

 

 

Ärzte überlegten angeblich, Brasiliens Stürmer Neymar, der einen Wirbelbruch erlitten hatte, mit Hilfe von Schmerzmitteln für ein eventuelles WM-Endspiel fit zu machen. Der brasilianische Fußballverband nennt dies allerdings ethisch nicht vertretbar. 7.7.2014:

SIR/dpa: Medizinerstreit um Neymars Genesung

 

 

Brian Cookson, UCI-Chef, im Interview - er weiß zwar wenig zu sagen aber alles wird gut. 5./7.7.2014:

DW: UCI-Chef Cookson: "Ab ins Raketenzeitalter"

sid: Tour de France - Cookson über Doping & Deutschland

 

 

Die WADA setzt Hypoxie-induzierte Faktoren (HIF) wie Xenon und Argon bereits ab dem 1.9.2014 auf ihre Verbotsliste, nicht erst wie ursprünglich geplant, ab 2015.

WADA: Amendment to the 2014 Prohibited List

 

 

Paul Kimmage interviewte Chris Froome. In Teil 2 ist das Thema Doping. 29./30.6./4.7.:

independent.ie: Cyclist Chris Froome is right in the eye of the storm

independent.ie: Paul Kimmage: Chris Froome in the eye of the storm - Part 2

NZZ: Chris Froome – inmitten des Sturms

 

 

Dopingfälle:

cn: Daryl Impey tests positive for Probenecid

sid: Behindertensport: Zwei Gewichtheber wegen Dopings gesperrt

AP: NFL bans 3 players for doping, substance abuse

thespec.com: OHL player suspended for doping

CAS: Judo - Le TAS annule la suspension de Charline Van Snick

biciclismo: Resultado anómalo de Tino Zaballa: “Simplemente estaba enfermo”

kleinezeitung.at: Wakeboarder Hernler zwei Jahre gesperrt

 

 

Die UCI in Vertretung durch die CADF und die franz. NADA AFLD kooperieren wieder bei der Tour de France und weiteren größeren Rennen in Frankreich in Bezug auf Dopingkontrollen. Diese Zusammenarbeit war unter Pat McQuaid eingestellt worden. Die CADF hat bereits mit anderen NADAS entsprechende Abkommen getroffen. 3.7.2014:

UCI: Anti-doping controls during the Tour de France 2014

 

 

Wird die Tour de France 2014 sauberer gefahren? Zweifel bestehen bei manchem weiter. 2.7.2014:

dpa: Wissenschaftler zweifeln - Profis: Es geht fairer zu

 

 

Eine während Paris-Roubaix gefundene Fiole enthielt keine nach der WADA-Liste klassifizierten Dopingmittel sondern ein Pulver bestehend aus Ibuprofen, Koffein, Theophyllin und Quinin. 1.7.2014:

UCI: UKAD-CADF-UCI collaboration

 



Juni 2014

Ein junger schweizer Bodybuilder starb an Herzversagen. Waren Anabolika mit verantwortlich. Seine Mutter sagt ja, eine Untersuchung gab es nicht. 30.6.2014:

Le Matin: «Mike a acheté sa mort sur internet»

Le Matin: Dopage mortel: «Ces vendeurs sont des criminels»

 

 

Laurent Bénézech, ehemaliger franz. Rugbynationlspieler und -berater steht wegen Verleumdungsanschuldigungen in Paris vor Gericht. Er hatte 2013 im Rahmen der umfangreichen >>> Senatsanhörung zu Doping von langjährigem flächendeckendem, auf Clubebene akzeptiertem Doping im Rugby gesprochen, u.a. fest zu machen an den starken Veränderungen der Spielerkörper, die z. B. auf die Anwendung von Wachstumshormonen hindeuten. Bénézech bringt auch Leukämiefälle von Sportlern in Zusammenhang mit Doping, die seit 1995 auftraten. Beobachter dieses Sports rechnen mittlerweile damit, dass der (franz.) Rugby über kurz oder lang vor einem größeren Doping-Skandal steht. 27./28./30.6.2014:

l'équipe: Procès : Laurent Bénézech sort les dossiers (dopage)

Libération: Dopage : Bénézech affronte la mêlée

 

 

Auffällig viele frühere algerische Fußball-Nationalspieler haben behinderte Kinder. Dies könnte auf die Einnahme von Dopingmitteln zurück zu führen sein. Beweisen lässt sich das wohl nicht. 30.6.2014:

SZ: Sieben Nationalspieler mit behinderten Kindern

Hintergrund youtube: Soupçons de dopage sur le Football algérien , 6.12.2011

>>> c4F: 1980er Jahre: Wurde die Nationalmannschaft Algeriens gedopt?

 

 

Dopingfälle:

sportmag: Dopage : Teddy Tamgho suspendu un an

dpa: Geher-Olympiasiegerin Laschmanowa wegen Dopings gesperrt

dpa: Ringer-Weltmeister Nematpour vorläufig gesperrt

insidethegames: talian rider Ulissi tests positive for "abnormal" amounts of asthma drug during Giro d'Italia

velonews: Tinkoff-Saxo sidelines Roman Kreuziger pending doping inquiry

 

 

Lance Armstrong muss eine weitere gerichtliche Niederlage einstecken. Die Klage des Justizministeriums auf Rückzahlung von US postal-Sponsorengeldern ist zulässig. 20.6.2014:

spiegel-online: Niederlage vor Gericht: Millionenstrafe für Armstrong wird wahrscheinlicher

the guardian: Lance Armstrong fails to have doping damages lawsuit thrown out

 

 

Das Konzept der Juniorbotschafter für Dopingprävention der dsj hat sich erfolgreich etabliert. Die Jugendlichen engagieren sich mit eigenen Ideen mit mehr oder weniger Unterstützung ihres Vereins. Regelmäßige Fortbildung und Erfahrungsaustausch gehören dazu. 18.6.2014:

dsj: Konzeption der Juniorbotschafter Dopingprävention geht auf

Hintergrund >>> c4f: dsj-Projekt Juniorbotschafter

 

 

Die WADA erhebt Einspruch beim CAS gegen die achtjährigen Sperren von Johan Bruyneel, Pedro Celaya und Jose "Pepe" Marti. Die USADA hatte sie lebenslang gesperrt, ein übergeordnetes Schiedsgericht die Sperre auf 8 Jahre gekürzt. 16.6.214:

WADA: Bruyneel, Celaya and Marti cases: WADA files appeal to CAS for longer sanctions with full support from the UCI and USADA

sid: WADA ficht Urteil gegen Armstrong-Teamchef Bruyneel vor CAS an

 

 

Aufregung um Chris Froome, team Sky, wurde ihm von der UCI regelwidrig eine Ausnahmegenehmigung für Prednislon, ein cortisonhaltiges Medikament erteilt? Die UCI dementiert. 15.6.2014:

spox.com: UCI wegen Attest in der Kritik

UCI: UCI response to media allegations concerning Christopher Froome’s recent TUE

VeloNews:

UCI accused of allowing Froome unfair use of corticosteroids

 

 

Ein Streit mit Schuldzuweisungen um die passende Behandlung von Franck Ribery zwischen französischen und deutschen Fußballärzten sagt einiges über de medizinische Praxis in den Toppliegen aus. 13.6.2014:

tz.de: Müller-Wohlfahrt wehrt sich im Fall Ribéry

tz.de: Ärztestreit: Jetzt spricht Ribéry

Hintergrund >>> c4f: Actovegin

 

 

Thomas Bach, IOC, gibt sich beeindruckt von den Antidoping-Anstrengungen der UCI. 12.6.2014:

espn: UCI briefs IOC on anti-doping efforts

 

 

Lance Armstrong hat im SCA-Prozess unter Eid ausgesagt. 12.6.2014:

nydailynews.com: Lance Armstrong grilled under oath about doping at Tour de France

 

 

Ein Forschungsprojekt an Brandenburger Elitesportschulen wurde nach einigen Jahren eingestellt. Dies stößt auf Kritik, da noch einige Fragen offen seien, u.a. wäre nichts über das Dopingverhalten und wenig über den Medikamentenkonsum von den jungen Sportschülern bekannt, wobei letzterer zunähme. 12.6.2014:

pnn.de: Auf Erfolg getrimmt

 

 

Drei deutsche Ephedrin-Fälle bei der Fußball-WM 1966 machten nach Veröffentlichung durch Berliner-Forscher im Rahmen des Projektes Doping in Deutschland Furore. Wurden damals deutsche Dopingfälle verschleiert, wie es die Berliner unterstellten? Die Münsteraner Forscher widersprachen den Berlinern. The guardian gibt den Münsteranern recht. 12.6.2014:

the guardian: Doping and the 1966 World Cup

ncbi: Report on the Testing for Artificial Stimulants in Urine samples from Football Players in the World Championships 1966

 

 

Die Steiner-Kommission des DOSB, eingesetzt um auf der Basis der Ergebnisse des Forschungsprojektes "Doping in Deutschland..." Empfehlungen zur Dopingbekämpfung auszuarbeiten, legte ihren Abschlussbericht vor. 11./13./14.6.2014:

DOSB: DOSB veröffentlicht Bericht der Steiner-Kommission

DOSB-BERATUNGSKOMMISSION DOPING IN DEUTSCHLAND ABSCHLUSSBERICHT

nd: Das Explosive wird ignoriert

dradio: "Auf sportlichen Erfolg verzichten"

 

 

Dopingfälle:

FIS: Decisions of the FIS Council Meetings in Barcelona, Marina Lisogor (UKR) and Johannes Duerr (AUT)

rugbyyrama: Soupçonné de dopage, Chiliboy Ralepelle tient sa ligne de défense

 

 

Erfolgreiche Spitzensportler stehen im Rampenlicht, werden bewundert und genießen höchste Glücksmomente - doch nicht selten zahlen sie mit schweren Gesundheitsschäden. 10.6.2014:

arte: Druck, Doping, Depressionen - Spitzensportler packen aus

 

 

Die Linke im Bundestag schließt sich der Forderung nach einem Antidoping-Gesetz an. Sie will einen entsprechenden Antragvorlegen. 6.6.2014:

nd: Sportbetrug - ein langer Weg zum Straftatbestand

 

 

Die FIFA preist sich gerne für ihre vorbildliche und ausreichende Antidoping-Arbeit. Doch fehlende Transparenz weckt Zweifel. 5.6.2014:

FIFA: Dvorak und Saugy beantworten Fragen zum Anti-Doping-Programm

sid: Alles fest in FIFA-Hand

 

 

Wie verbreitet ist Doping im Spitzensport, wie sieht es aus und was ist Gendoping? Perikles Simon im Interview. 4.4.2014:

Stuttg. Nachrichten: „Auch im Fußball wird gedopt“

 

 

Österreich wir noch im Sommer 2014 eine Novelle des Anti-Doping-Gestzes vorlegen, Hauptgrund hierfür sind neue Anforderungen, die sich aus dem WADA-Code 2015 ergeben. 4.6.2014:

ots.at: Novelle zum Anti-Doping-Gesetz kommt im Herbst

 

 

Die NADA stellte ihren Jahresbericht 2013 vor. 4./5.6.2014:

NADA-Jahresbericht 2013

sid: Nada-Dopingjäger mit geringer Ausbeute

FAZ: Die Lücken der Nada

General Anzeiger: Bonner Dopingbekämpfer gehen neue Wege

 

 

Der DOSB stellt eine Datenbank zur Verfügung, in der alle Aktivitäten zur Dopingprävention eingetragen werden können und frei abrufbar sind. 3.6.2014:

DOSB: Datenbank für Dopingpräventionsaktivitäten geht online

 

 

Der russische Schwimmverband riskiert bei weiteren Dopingfällen die Suspendierung durch den Schwimm-Weltverband FINA. 2.6.2014:

AP: Russia: swimming body at risk after doping cases

 

 

Wie hoch ist der Einsatz leistungssteigernder Substanzen im Breitensport? Untersuchungen unter Studierenden die Sport treiben nennen Zahlen. Zwei Umfragen nennen Zahlen. 1.6. 2014:

dradio: Grauzone zwischen Doping und Medikamentengebrauch

 



Mai 2014

Die Lage vieler DDR-Dopingopfer spitzt sich zu, Ihr Gesundheitszustand verschlimmert sich weiter aber staatliche und sportverbandliche Hilfe fehlt weitgehend. Der Dialog zwischen den Interessengruppen erweist sich als schwierig wie anlässlich einer Diskussionsveranstaltung im Landtag von Brandenburg deutlich wurde. 30./31.5.2014:

pnnde: „Nicht noch einmal verraten“

dradio: Die Gräben sind auch nach 25 Jahren noch tief

Vortrag von Ines Geipel, Vorsitzende des Doping- Opfer- Hilfe e.V. am 26.05.2014 im Potsdamer Landtag

 

 

Von Brasilien nach Lausanne werden die Dopingproben der Fußball-WM täglich transportiert, ein insgesamt fragwürdiges Prozedere.

29.5./7.6.2014:

fußballdoping.de: Die lange Reise der WM-Dopingproben

dradio: Der lange Weg der Dopingproben

 

 

Die Bundesregierung arbeitet an einem Entwurf eines Antidoping-Gesetzes. Der DOSB mahnt große Sorgfalt an. 28.5.2014:

spiegel-online: Anti-Doping-Gesetz: DOSB-Präsident reagiert verhalten

 

 

Kasachstan stellte auf einer Konferenz regionaler NADAs (RADAs) als ambitionierter Kämpfer gegen Doping vor und gab sich als Bewerber für die Olympischen Spiele 2022 als den Anforderungen gegenüber gewappnet. 27.5.2014:

insidethegames.biz: Kazakhstan claims at RADO Conference it is serious about tackling doping

 

 

Der brasilianische Fußballer Anderson Luis de Souza "Deco" wurde von allen Dopingvorwürfen frei gesprochen aufgrund zweifelhafter Arbeit des brasilianischen Antidoping-Labors, welchem vor einiger Zeit die WADA-Akkreditierung entzogen wurde. 27.5.2014:

CAS: FOOTBALL - THE SUSPENSION OF ANDERSON LUIS DE SOUZA "DECO" IS LIFTED

dpa: Doping-Sperre gegen Portugals Ex-Profi Deco aufgehoben

 

 

Der Nachweis des Edelgases Xenon, das als Dopingmittel benutzt wird, ist jetzt möglich.26.5.2014:

scinexx.de: Xenon-Doping künftig nachweisbar

 

 

Der Hessische Fußballverband muss zugeben, dass der Medikamentenmissbrauch, insbesondere mit Schmerzmitteln im Amateurbereich hoch ist. Zuvor hatte dies Trainer Christian Klein vom VfR Mannheim beklagt, er sprach in der Diskussionsrunde (s.u.) auch von einem hohen Missbrauch von Cortison. 23.5.2014:

hr info: Hessischer Fußballverband räumt Medikamenten-Missbrauch ein

FAZ: Die Schluckkultur im Fußball

Hintergrund >>> c4f: Schmerzmittelmissbrauch im Sport

>>> c4f: Medikamentenmissbrauch im Fußball

 

 

HR info-Diskussion um Doping im Fußball mit Dr. Andrea Gotzmann, Vorstandsvorsitzende der NADA, Dr. Rainer Koch, Vizepräsident des DFB, Martina Knief, hr-iNFO-Fußballexpertin, Prof. Antje Dresen, Institut für Sportwissenschaft an der Johannes Gutenberg Universität Mainz, Thomas Ernst, ehemaliger Profi-Fußballer, heute Spielerberater, Christian Klein, Trainer beim VfR Mannheim. 22.5.2014:

hr info: Fußball im Dopingtest

 

 

8 ehemalige NFL-Spieler verklagten die Liga wegen Verabreichung von Schmerzmitteln ohne Verschreibung und Rücksichtnahme auf mögliche Gesundheitsschäden. Im Fokus stehen Ärzte und Trainer. 22.5.2014;

nbcnews: Bioethicist: NFL Not Teams Should Hire Doctors

spiegel-online: American Football: Ex-Profis verklagen NFL wegen Schmerzmittelmissbrauchs

 

 

Sprint-Trainer Jon Drummond verklagate Tyson Gay und die USADA wegen übler Nachrede und verneint jegliche Kenntnis von und Mitwirkung an Gays Doping. 22./23.5.2014:

insidethegames.biz: Olympic gold medallist reveals himself as "friend" in Tyson Gay doping case after launching legal action

sid: Drummond klagt gegen Usada und Gay

NZZ: Der Kronzeuge und «Dr. Erich»

 

 

Der DFB will die Anzahl der Bluttests im Training erhöhen. Die Einführung des Blutpasses hält er aber für sinnlos. 21./22.5.2014:

HR info: Effektiv oder nutzlos - wie gut ist das Doping-Kontrollsystem im Fußball?

sid: DFB will Blutuntersuchungen vornehmen

 

 

Der Texas Supreme Court beschied, dass Lance Armstrong im Rahmen der anhängigen SCA-Klage unter Eid aussagen muss und diese Aussage videoaufgezeichnet wird. 20.5.2014:

whec.com: Lance Armstrong ordered to testify under oath about doping

dpa: Schiedsgericht: Armstrong soll unter Eid aussagen

 

 

Kleinere Sportveranstalter sind schnell finanziell überlastet, wenn ihnen die Kosten für die Antidopingmaßnahmen übertragen werden. 19.5.2014:

General Anzeiger: Ärger über Doping-Kosten

 

 

Die Edelgase Xenon und Argon werden in die WADA-Liste der verbotenen Substanzen aufgenommen. 19.5.2015:

insidethegames: Gas used by Russian Sochi 2014 medallists banned

 

 

Der FIFA drohen bei der WM in Brasilien Probleme durch den Fakt, dass die Dopingkontrollanalysen nicht im Austragungsland selbst sondern in der Schweiz analysiert werden. 19.5.2014:

tagesschau.de: Zweifel am Anti-Doping-System der FIFA

 

 

Dopingfälle:

volkskrant.nl: Atlete Herzog positief op testosteron

yle.fi: Ski Association confirms Tero Similä doping findings

Edinburgh News: Capital cyclist Bruce Croall handed doping ban

BBC: Rugby league player banned for evading drugs test

CBS: Dartmouth kayaker suspended for doping violation

 

 

George Hincapie, langjähriger Wegbegleiter Lance Armstrongs, hat ein Buch geschrieben. 17.5.2014:

newdailynews.com: Cyclist George Hincapie, longtime Lance Armstrong sidekick, dishes on world of doping, Tour de France in memoir

 

 

Der HR wird vom 19. bis 28. Mai aufgrund eigener Recherchen zu Doping im Fußball berichten und eine Podiumsdiskussion zum Thema anbieten. 16.5.2014:

hr-online.de: Das Spiel mit der Pille – Fußball im Dopingtest

Hintergrund >>> c4f-Dossier Doping im Fußball

 

 

Didier Deschamps, franz. Fußballnationaltrainer und ehemaliger Nationalspieler, sieht keine Probleme mit Doping und weißt auch Vorwürfe zurück, die ins Jahr 1997/98 zurück gehen. Warum er aber vor der >>> Senatskommission 2013 nicht öffentlich ausgesagt hat, begründet er nicht. 15.4.2014:

le Monde: Didier Deschamps : « En 1998, tout n’était pas tout beau non plus »

Hintergrund >>> c4f-Doping im Fußball: Frankreich

 

 

Die WADA, vom IOC als Beobachterin eingeladen, veröffentlichte Ihre Reports zu den Olympischen und Paralympischen Winterspielen in Sotschi. 7./13.5.2014:

WADA: WADA publishes Independent Observer Report for 2014 Paralympic Winter Games

WADA: Report of the Independent Observers, Sochi 2014 Paralympic Games

WADA: WADA publishes Independent Observer Report for 2014 Olympic Winter Games

WADA: Report of the Independent Observers, Games of the XXII Olympiad, Sochi 2014

ici.radio-canada: Bagages lourds de conséquences (Report, S. 21 Customs)

tribune: Olympics: WADA’s Sochi claims unfounded, says IOC

 

 

Eine vergleichende Betrachtung der deutschen und spanischen Dopinggesetzgebung von Moritz Tauschwitz legt dar wie unterschiedlich sich nationale staatliche Regelungen, juristische Voraussetzungen und die Organisation des Sports darstellen. Der Autor äußert sich skeptisch gegenüber einer Verschärfung der deutschen Antidoping-Gesetzgebung.

mpicc.de: Die Verfolgung von Doping in Spanien und Deutschland – Formelle Kontrolle vs. Selbstregulierung

Tauschwitz Vergleichsstudie: Die Verfolgung von Doping in Spanien und Deutschland – Formelle Kontrolle vs. Selbstregulierung

Hintergrund >>>> c4f-Dossier Deutsche Antidoping-Gesetzgebung

 

 

Die Diskussion um strafrechtlichen Eingriffe bzw. Gesetze gegen Doping geht kontrovers weiter. 8.5.2014:

jura-uni-tuebingen.de: „Mauer des Schweigens“ gegen Doping-Ermittler – hat das Strafrecht eine Chance?

gea.de: Sollen Staatsanwälte in die Arenen?

 

 

Die reduzierte Sperre von Tyson Gay, 1 Jahr aufgrund ausführlicher Aussagen und Kooperation mit der USADA führt zu Diskussionen. Nur über umfangreiche Zeugenaussagen verbunden mit Strafreduzierungen scheint man auf die Spuren von Dopingnetzwerken zu kommen. 8./10.5.2014:

SI: Weak penalty for Tyson Gay signals change in anti-doping Tactics

dradio: Kronzeugen wie beim FBI

The Telegraph: Paula Radcliffe says Tyson Gay's reduced one-year drug ban is 'too lenient'

 

 

Eine NDR-Dokumentation berichtet über DDR-Doping am Beispiel von drei Athleten (Dopingopfern) mit Aussagen von Ärzten und Trainern, die am Doping beteiligt waren (Dorit Rösler, Hans Gürtler, Klaus Rudolph). 7.5.2014:

NDR: Unterstützende Mittel - Trauma des DDR-Sports, mp3 und video

 

 

Die von der kenianischen Regierung eingesetzte Untersuchungskommission übergab ihren Abschlussbericht zur Dopingsituation im Land. Danach sind die Dopingmittel leicht erhältlich. Es gäbe aber nicht viele dopende Leichtathleten, involviert seien häufig deren Agenten. Am verbreitetsten sei Doping im Rugby und Fußball. 7.5.2014:

APP: Kenyan taskforce finds doping rare

 

 

Rugby ist in Zimbabwe eine beliebte Sportart, die jedoch ein Dopingproblem hat. Mit einem Antidoping-Programm versucht das IRB Schüler während eines Festivals zu erreichen. 7.5.2014:

IRB: Zimbabwe sets anti-doping education example

Keep Rugby Clean

 

 

Dopingfälle:

IAAF: Revision of results following sanctions of Tsikhan and Ostapchuk

aujourdhui.ma: Meriem Selsouli et Halima Hachlaf écopent de 8 et 4 de suspension

USADA: US Track & Field Athlete, Gay, Accepts Sanction For Anti-Doping Rule Violation

CAS: ATHLETICS - THE SUSPENSION OF DOMINIQUE BLAKE REDUCED TO 4 YEARS AND 6 MONTHS

FINA: Doping Offence - Shruthi Mahalingam (IND)

iol.co.za: Pakistan cricketer banned for doping

iol.co.za: Zimbabwe Player Banned for Supplying Steroids

ici.radio-canada: Quinn Smith pris pour dopage

FINA: proceedings against Julia Efimova

 

 

Der DSV wlll nach dem Fall von Sachenbacher-Stehle verstärkt dafür Sorge tragen, dass keine weiteren Dopingfälle aufgrund von Nahrungsergänzungsmitteln auftreten. 6.5.2014:

dpa: DSV zieht nach Fall Sachenbacher-Stehle Konsequenzen

 

 

Lance Armstrong versucht über den Texanischen Oberen Gerichtshof die Klage von SCA Promotions gegen ihn zu stoppen. Es geht hierbei um 12Mio $, die Armstrong eventuell zurück zahlen müsste. 3.5.2014:

ESPN: Armstrong asks high court for ruling

 

 

Das Edelgas Xenon, mit dem zahlreiche russische Athleten ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern suchten, wird möglicherweise ab 2015 auf der WADA-Verbotsliste stehen. 29.4./2.5.2014:

telegraph.co.uk: Wada targets ‘doping’ with xenon gas after report on Russian athletes

sid: Edelgas Xenon wohl bald auf der Dopingliste

 



zurück


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum