Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Passo dello Stelvio / Stilfser Joch (2.758 Meter)



Geographische Lage





Grafik: ©www.cycling4fans.de



Anstiegsprofil




Anstiegsprofil - Nordseite (ab Prad) / Quelle: www.salite.ch






Anstiegsprofil - Südseite (ab Bormio) / Quelle: www.salite.ch



Der Anstieg / Der Pass

Der Passo dello Stelvio oder auch das Stilfser Joch ist mit 2.758 Metern der zweithöchste Pass der Alpen! Ganze 12 Meter mehr kann nur noch der Col de l´Iseran aufweisen.

Die Stilfserjochstraße, welche von Spondinig nach Bormio führt, wurde in den Jahren 1820 bis 1825 erbaut und hat eine Gesamtlänge von knapp 50 km.

 

Der Nordanstieg, welcher für viele Selberfahrer eine besondere Herausforderung darstellt, beginnt im kleinen Ort Spondinig und zieht sich über ca. 27,5 km bis zur Passhöhe. Dabei muß man neben den rund 1.900 Höhenmetern auch die 48(!) Spitzkehren bezwingen, die dem Anstieg sein charakteristisches Bild geben (klick!)

 

Die Nordseite des Stilfser Joch wurde von den Profis zuletzt am 22. Mai 2005 beim Giro d´Italia auf der 14. Etappe mit Ziel in Livigno befahren. Glücklicherweise spielte das Wetter einigermaßen mit (auch wenn es sehr kalt war), denn im Mai ist dieser Pass nicht selten zugeschneit und sommit unpassierbar!

 

Von der Passhöhe des Stilfser Joch aus führt noch ein sehr steiler Schotterweg mit teilweise 30% zum Ortlerhaus in 3.030 Metern Höhe. Eine seltene Chance also, die 3.000 Meter Grenze zu knacken!

 

Der Anstieg von der Südseite aus beginnt in Bormio. Er hat nicht die Ausmaße der gegenüberliegenden Seite aber mit 22 km Länge, 1.500 Höhenmetern und 34 Spitzkehren hat auch er einiges zu bieten! Wenige Kilometer vor der Passhöhe befindet sich links von der Stilfser-Passstraße auf 2.501 Metern Höhe der schweizer Umbrailpass, auf dessen Passhöhe sich auch die Grenzstation befindet.

 

Eine dritte Möglichkeit, die Passhöhe zu erreichen, ist die Fahrt über den Umbrailpass, beginnend in Sta. Maria!

 

Tourbericht...

Und genau diese dritte Variante des Anstieges hat Blaireau genutzt, um einmal auf dem Passo dello Stelvio zu stehen!

Hier geht es zu seinem Bericht!

 



Anreise / Übernachtung

Hotelübersicht 

...für die Orte Sta. Maria, Müstair, Valchava, , Fuldera und Tschierv - alle liegen im Münstertal ("Val Müstair") in der Schweiz!

- Jugendherberge in Sta. Maria

 

Prad

- Hotelübersicht

 

- Privatunterkunft/Pensionen:

Fam. Eberhöfer Helmut & Rita

Agums 18

I-39026 Prad am Stilfserjoch (BZ)

 

Tel./Fax: +39 0473 616218

e-mail: urlaubsruh(at)rolmail.net

 

Bormio

Hotelübersicht

 



Links...

Link1 (Radtour Stilfser Joch)

Link2 (montivagus.de)

Link3 (alpentouren.teamone.de)

Link4 (skiraware.de / Radtour durch die Alpen)

Link5 (franzenshoehe.com)

Link6 (bormioonline.com)

Link7 (stelvio.net)

Link8 (stilfserjoch.it)

Link9 (quaeldich.de)

Link10 (webcam!)

 



Bilder




Kalmit an der Passhöhe (Foto: Kalmit)




Blick hoch zum Joch (Foto: Kalmit)




Die letzten Meter der Prad-Seite (Foto: Harzer)



Die mittleren Serpentinen Richtung Bormio (Foto: Kalmit)




Blick auf die letzten Kilometer (Foto: Harzer)




Harzer an der Passhöhe (Foto: Harzer)



Die Prad-Seite (Foto: Kalmit)




Die letzten Serpentinen von der Prad-Seite (Foto: Harzer)




Harzer mit Banane bei Kehre 34 (Foto: Harzer)


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum