Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Vercors und Alpen - Radurlaub von Moreau und Andi Arbeit



Tour 6: Hinauf zum Col d'Agnel


• Strecke: Guillestre - Ville-Vielle - Col d´Agnel - Ville-Vielle - bißchen Izoard - Guillestre

• Gesamt-km: 100 km

• Gesamt-hm: 2.302 hm

 

 



Das Dach der Tour...

Nun sollte der Col d'Izoard auf dem Speiseplan stehen!

 

Der Anfang wie gestern, dann aber geradeaus in den Combe du Queyras, ein schmales Tal, wuchtige Felswände zu beiden Seiten. Leichtes auf und ab. Nach 17 km erreichten wir die Abzweigung - nach links ging es zum Col d´Izoard.

 

Diesmal allerdings nicht, denn der Pass war geschlossen! Der Straßenarbeiter hatte wenige Minuten vor unserem erscheinen das rote Ferme-Schild aufgehängt. Kurze Nachfrage, dann war klar, wieso... Das gestrige Gewitter hatte sich oben an der Casse Deserte entladen. Eine Gerölllawine machte die Straße unpassierbar.

 

Aber alles halb so schlimm, dann eben nach rechts 4,5 km auf der D947 bis Ville-Vielle. Dort lauerte schon ein weiterer Pass, der Col d'Agnel, mit 2744 m auch eine feine Alternative.

 




Schnee am Col d´Agnel...



Die Steigung begann mit einigen Serpentinen und schnell war Molines-en-Queyras erreicht. Der letzte größere Ort in diesem Tal, dann folgten noch 1.000 Höhenmeter durch dieses wunderschöne Tal.

 

Wunderbare Aussichten, kein Verkehr, die vielen Rennradfahrer hatten die Passstraße für sich. Allerdings fiel mir dieser Berg nicht so leicht, keine kontinuierliche Steigung, sogar kurze Abfahrten waren dabei. Oben an der frz.-ital. Grenze dann knorke Aussicht auf die Bergwelt und die Schneefelder.

 






Anschließend rasante Abfahrt bis ins Tal und dort den Bäcker aufgesucht. Gewichtheber hatte genug und fuhr zurück ins Hotel.

AndiArbeit und ich wollten noch den Col d´Izoard antesten. Rein in die Steigung und locker und ruhig die Auffahrt angegangen. Lief richtig gut und wir fuhren dann bis Brunissard, den letzten Ort vor den Serpentinen. Das sollte reichen für den Tag und wir fuhren zurück nach Guillestre.

 



für alle Fotos gilt: © www.cycling4fans.de (fotografiert von Moreau und AndiArbeit)


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum