Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

17/11 2002

Baden Cooke

Team 
La Française des Jeux (GS I) 
Nationalität 
Australisch 
Geburtstag 
12.10.1978 
Homepage 


Fragen & Antworten



Baden Cooke
© Grupetto

  1. Dein Motto (beruflich und privat)?
    Nimm keine Gefangenen.

    Your motto (as cyclist and private)?
    Take no prisioners.

  2. Was ist das Schöne am Beruf des Radrennfahrers bzw. was sind die Schattenseiten ?
    Das beste ist der Lebensstil, den ich führen kann und die vielen unterschiedlichen Orte, die ich dadurch sehe.
    Das schlechteste ist, dass ich manchmal die normalen Dinge des Lebens verpasse wie mit Freunden zuhause in Australien zusammen zu sein.

    What is the best and what is the worst thing at being a professional cyclist?
    The best thing is the lifestyle I can live and all the different places I get to see.
    The worst thing is sometimes missing out on the normal things in life such as hanging out with friends back home in Australia.

  3. Was sind Deine Pläne für die Zeit nach der Karriere?
    Ich hoffe, dass ich irgendein Geschäft aufmachen kann, um weiterhin essen zu können. Vielleicht Immobilien.

    What are your plans for the time after your career?
    I hope to be set up in some type of business of my own so that I can continue to eat. Maybe Real Estate.

  4. Der sportliche Leiter ist ein...?
    eine Person, die man respektieren muss, die dich durch deine Karriere führt. Ein Sportdirektor hilft dir durch die schweren Zeiten und ermutigt dich, dich als Fahrer zu verbessern.

    The sport director is a.?
    Person that you must respect, who guides you through your career. A sport director helps you through the hard times and encourages you to become better as a rider.

  5. Fans sind....?
    Menschen, die den Sport lieben, deren Enthusiasmus dich motiviert dich beim Fahren immer wieder anzustrengen.

    Fans are....?
    People who love the sport, who's enthusiasm keeps you motivated to always race harder.

  6. Was ist das Schlimmste, Verrückteste oder Interessanteste, das Du mit einem Fan erlebt hast?
    Ein Mann in Frankreich, der mich immer wieder fragte, ob er mein Rennrad bekommen könnte. Er gab nicht auf bis ich ihn anbrüllte, seine Antwort war so etwas wie "Mensch, du bist so gierig, du hast doch nicht einmal dafür bezahlt".

    What is the worst, craziest or most interesting thing or situation which you have ever experienced with a fan?
    A guy in France who kept asking me if he could have my bike. He would not give up until finally I yelled at him, his reply was something like "gee, you are so greedy, you didn't even pay for it".

  7. Dein Lieblingsrennen? Warum?
    Das muss Mailand – San Remo oder die Flandernrundfahrt sein. Diese Rennen sind die grössten Rennen, von den ich hoffe, sie einmal zu gewinnen.

    Your favourite cycling race? Why?
    It would have to be Milan - San Remo or Tour of Flanders. These races would have to be the greatest races that I could ever hope to win.

  8. Welches Rennen magst Du nicht? Warum?
    Dauphine Libre, es hat einfach für meinen Geschmack zu viele grosse Anstiege.

    Which cycling race do you don't like? Why?
    Dauphine Libre, it has simply got way too many huge climbs for my liking.

  9. Welcher ist der schwierigste Anstieg?
    Ich fuhr kürzlich den Mt Baw Baw während der Herals Sun Tour hoch und ich würde sagen, dass ich noch nie so bei einem Anstieg gelitten habe. Andere mögen grösser sein, aber dieser hat mich umgebracht.

    Which is the most difficult climb?
    I recently raced up Mt Baw Baw during the Herald Sun Tour, and I would say that it was the most I have ever suffered on a climb. Others might be bigger, but this one killed me.

  10. Vor welchem Rennfahrerkollegen hast Du am meisten Respekt?
    Wahrscheinlich Lance Armstrong aufgrund all der Hindernisse, die er überwunden hat, um da zu sein, wo er ist.

    Which fellow cyclist do you have most respect for?
    Probably Lance Armstrong due to all the obstacles he has overcome to be where he is.

  11. Welche Einstellung hast Du zum Thema Doping?
    Ich bin zuversichtlich, dass der Umgang mit dem Dopingproblem sich verbessert und mehr und mehr Fahrer vollständig sauber sind.

    What's your attitude about doping?
    I am positive that the doping problem is improving, and more and more riders are completely clean.

  12. Hast Du Familie? Wenn ja, was sagt die dazu, dass Du Radrennprofi bist?
    Meine Eltern und meine Brüder haben meine Radsportkarriere immer voll unterstützt und verfolgen immer meine Ergebnisse.

    Do have family? If yes, what's your family's opinion about you being a professional cyclist?
    My parents and my brother have always fully supported my cycling, and always follow my results.

  13. Wie bist Du zum Radsport gekommen?
    Ich kam zu einem Rennen bei meinem lokalen Radsportverein (Benallanicht mehr aktiv ist) und war sofort gefangen.

    How did you get in touch with cycling for the first time?
    I entered a race at my local cycling club (Benalla, which no longer races),and was instantly hooked.

  14. Welche Vorbilder hast Du?
    Ich habe sowohl von Henk Vogels und Brad McGee vieles gelernt, ich bin mit beiden während meiner ersten Jahre als Profi gefahren und sie haben mir viel beigebracht.

    Who are your models?
    I have learnt a lot from both Henk Vogels and Brad McGee, I have raced with both during my first years as a pro, and they have both taught me a lot.

  15. Was machst Du in Deiner Freizeit?
    Ich verbringe meine Zeit abseits der Saison beim Urlaub in Queensland, erhole mich, surfe und gehe etwas auf Parties.

    How are you spending your spare time?
    I have been spending my off season on holidays in Queensland, relaxing, surfing and also doing a bit of partying.

  16. Was sind Deine besten bzw. schlechtesten Eigenschaften?
    Ich denke, meine beste Eigenschaft ist meine Aggressivität und meine Fähigkeit zu leiden, während meine schlechteste Eigenschaft meine Ungeduld und mein Zeitfahren über längere Distanzen ist.

    What are your best and worst characteristics?
    I would say my best characteristics are my aggression and my ability to suffer, while my worst characteristics are my impatience and my time trialing over longer distances.



Für unsere Cycling4fans-Umfrage haben wir den gleichen Fragebogen an alle Fahrer geschickt, die offizielle Email-Adressen haben.

 

Die Umfrage wurde von Christine durchgeführt. Mit Unterstützung in Sachen Radsportlerinnen durch msteil. Übersetzungen teilweise mit Hilfe von Anita, Chianni, Christine (Bel) und Tick.



Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum