Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Ein kalter Magenta Frühling

von Tick, April 2005

 

Irgendwo in den Weiten Deutschlands sitzen zwei Männer zusammen, um die wichtigen Probleme des Tages zu besprechen.....

 

"Mario, ich sage es nicht gern, aber ist dir schon mal aufgefallen, dass wir in dieser Saison noch gar nichts gewonnen haben - nicht ein einziges Rennen, noch nicht einmal eine Etappe."

 

"Ja, Olaf, ich weiß. Und es stört mich mindestens genauso wie dich."

 

"Oh, das bezweifle ich. Das bezweifle ich sogar sehr. Immerhin bin ich derjenige, der das Team übernommen hat. Ich bin der, den die Öffentlichkeit für verantwortlich hält. Und noch viel wichtiger - ich bin derjenige, den der Sponsor für verantwortlich hält, und der Sponsor ist NICHT glücklich!"

 

"Das weiß ich, Olaf. Ich habe auch die Schlagzeilen gelesen. "Team in der Krise" und "Immer noch keine Siege" und so weiter. Die Jungs haben das auch gesehen und glaube mir, sie geben ihr Bestes, um das zu ändern."

 

"Ihr Bestes? Tschuldigung, aber das kann ich nicht glauben. Oder eher noch schlimmer: Deren Bestes ist nicht gut genug!"

 

"Nun ja, du musst dran denken, dass unser Sprinter immer noch mit den Folgen des Unfalls im letzten Herbst zu kämpfen hat und, wie viele andere auch, dieses Frühjahr krank war."

 

"Er ist ja auch nicht mehr der Jüngste und mal ehrlich, diese jungen Sprinter kochen ihn doch alle ab!"

 

"Nun, die Saison ist noch frisch, wie du weißt. Ich bin mir sicher, Dickerchen wird eine großartige Saison und eine großartige Tour fahren! Mit unserer Aufstellung haben wir den Tour Team Titel in diesem Jahr wieder einmal so gut wie sicher."

 

"Den einzigen Titel, den dieses Team gewinnen wird, ist `Höchstpeinlich`! Und als ich das letzte Mal nachgeschaut hatte, hatte Dickerchen noch nicht einmal ein einziges Rennen gefahren. Er macht noch nicht einmal Training zu Hause, wir haben überhaupt keine Ahnung, in welcher Form er sich befindet - oder besser gesagt, welche Form er hat!"

 

"Da hast du recht, Olaf, die Dinge sehen im Moment nicht so rosig aus. Aber wenn man an all die Verletzungen und Stürze und Krankheiten, die das Team in diesem Jahr geschwächt haben, denkt, ist es ja auch kein Wunder, dass ich jedes Mal hochschrecke, wenn das Telefon klingelt - so wie jetzt!"

 

* * * * *

Mario Kummer schaltet seinen Wecker aus. "Fröhliches Neues Jahr!" dachte er sich. "Wieso muss ich so einen Traum am 1. Januar haben? Das Frühjahr kann ja unmöglich so schlimm werden."

Oder doch?

 


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum